Termine

Das Philosophische Café im zakk findet statt einmal im Monat donnerstags, von 18:00 bis 19:30 Uhr. Bitte achtet auf die jeweils geltenden Corona-Maßnahmen für den Zutritt zum zakk, diese findet ihr hier (externer link zur Homepage des zakk)

Achtung! im Dezember ausnahmsweise an einem Montag
Montag, 06. Dezember, 18:00 Uhr
Unverletzlich und nicht für Geld zu kaufen? oder: Was macht die Würde des Menschen aus? Info (externer link zur Homepage des zakk

Ort: zakk, Raum 4, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf, Anfahrt (externer link zur Homepage des zakk)

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten unter ellen.muelders@zakk.de

weitere Termine:

Donnerstag, 20. Januar, 18:00 Uhr
Stairway to heaven? oder: Wie gehen wir um mit unserer Vergänglichkeit?

Donnerstag, 10. Februar, 18:00 Uhr
Ich bin dagegen!? oder: Ist Anpassung eine Not oder eine Tugend?

Donnerstag, 17. März, 18:00 Uhr
Schnell weg da!? oder: Warum haben wir bloß immer keine Zeit?

Donnerstag, 21. April, 18:00 Uhr
Could you be loved? oder: Was brauchen wir für ein gutes Zusammenleben?

Donnerstag, 19. Mai, 18:00 Uhr
Über Sex kann man nur auf englisch singen? oder: Wie sprechen wir über unser Begehren?

Donnerstag, 23. Juni, 18:00 Uhr
Arbeit nervt? oder: Arbeiten wir um zu leben oder Leben wir um zu arbeiten?

Sophies Blog

Verhindern die Baby-Boomer den notwendigen ökologischen und sozialen Wandel in der Gesellschaft?

Zunächst finden wir im Gespräch einige Begründungen dafür, warum die Generation der 60er und 70er den Wandel nicht bereits herbei geführt haben. Sie haben gelebt, geheiratet, Kinder aufgezogen, das Geld dafür verdient. Auch waren die Zeichen für den ökologischen Wandel noch abstrakt. Es finden sich auch resignative oder gar depressive Elemente in den biographischen Erzählungen. …

Warum bleibt der Rest nicht still, wenn mensch liebt, den mensch will?

Was empfindest du, wenn dein Sohn dir seinen neuen Mann vorstellt? Wie verhältst du dich, wenn die freundlichen Nachbarinnen dich zu ihrer Hochzeit einladen? Schenkst du dem Kind, dass deine schwulen Freunde adoptiert haben auch einen Kuschelhasen? Was sagst du einer Freundin, die nun dein Freund sein möchte? Wir haben viel erreicht in der Gesellschaft. …

Wie frei sind wir wirklich in unserem Denken und Handeln?

Es heißt: Die Gedanken sind frei. Dennoch nehmen wir wahr, dass wir eingebunden sind in Muster des Verstehens, des Beschreibens von Wirklichkeit, des Handelns. Wir sind auf andere Menschen angewiesen und richten unser Denken auf den Erhalt von Beziehungen und die Wahrung von Ressourcen. Wir entwickeln als Menschen unser Denken parallel zu unseren Erfahrungen, die …

Von wegen Sokrates

ist das Philosophische Café im zakk in Düsseldorf. Es ist offen für alle Menschen, die sich respektvoll im gemeinsamen philosophischen Gespräch über Fragen des Menschseins und der Welt verständigen wollen.

Der antike Philosoph Sokrates bietet sich hier als Vorbild an, suchte er doch das vorbehaltlose und offene Gespräch mit seinen Zeitgenossen auf dem Marktplatz in Athen. Aber von wegen! In den meisten von Platon überlieferten Gesprächen wird Sokrates seinen eigenen Ansprüchen an philosophischer Redlichkeit nicht gerecht. Können wir es besser? weiterlesen

Jost Guido Freese

ist studierter Philosoph M.A. und Philosophischer Praktiker (BV-PP) in eigener Philosophischer Praxis. Er veranstaltet Philosophische Cafés, Philosophische Salons und moderiert philosophische Gruppengespräche, externer link zur Webseite: jostguidofreese.de

Mitgliedschaften:
Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis e.V. (IGPP), externer link zur Webseite: igpp.org
Berufsverband für Philosophische Praxis (BV-PP), externer link zur Webseite: bv-pp.eu
Systemische Gesellschaft – Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V., externer link zur Webseite: systemische-gesellschaft.de